Mitte

In der Chinesischen Medizin ist der Funktionskreis Mitte vor allem für die Ernährungstherapie von zentraler Bedeutung. Die Mitte ist unter anderem zuständig für die Aufspaltung und Aufnahme der Nahrung

Die „Mitte“ oder auch der „Funktionskreis Mitte“ beschreibt im Rahmen der Chinesischen Medizin die Organe Milz und Pankreas (Bauchspeicheldrüse), ihren geistig/seelischen Aspekt und Ihre zugehörigen Funktionen.
Von zentraler Bedeutung ist dieser Funktionskreis vor allem für die Ernährungstherapie. Die Mitte ist unter anderem zuständig für die Aufspaltung und Aufnahme der Nahrung, darum beginnt jede Ernährungstherapie und auch jede Kräutertherapie damit, die Mitte in Balance zu bringen. (Was nützt die beste Arznei, wenn sie nicht richtig aufgenommen werden kann?)

Ähnliche Einträge