Zink

Zink ist vor allem bekannt für seine Hilfe bei Infektanfälligkeit und Wundheilungsstörungen.
Es spielt eine wichtige Rolle bei der Proteinsynthese und der Bildung von Kollagen. Weiße Flecken auf den Fingernägeln deuten manchmal auf einen Zinkmangel hin.

Natürliche Aufnahmequellen für Zink sind:
Molke, Eier, Milch, Käse, Fleisch, Fisch, Vollkorn, Roggen, Haferflocken, Gerste, Vollkornreis, Weizenkleie, Weizenkeime, Mandeln, Cashewnüsse, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Brauereihefe, Hülsenfrüchte, v.a. Sojabohnen, Tofu, Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl, Mais, Erbsen, Auberginen, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Avokado, Bananen, Orangen